Bestattungsvorsorge

Wir vertreten Ihre Interessen.

Ein selbstbestimmtes Leben über den Tod hinaus? Vielen Menschen gibt es einfach ein gutes Gefühl zu wissen, dass ihre Angehörigen ihnen dereinst einen würdigen Abschied bereiten und dabei ihre zu Lebzeiten geäußerten Wünsche berücksichtigen. Dabei kann es um die gewünschte Bestattungsart gehen, um die Wahl einer Grabstätte oder um Fragen zur Gestaltung der Trauerfeier. Eine große Entlastung ist die schriftliche Fixierung solcher Wünsche auch für die Angehörigen, die oft unsicher sind, wie sie den Vorstellungen des Verstorbenen am besten entsprechen können.

Einen ersten Überblick, welche Punkte Sie schon heute festlegen können, erhalten Sie unter Vorsorgewünsche. Füllen Sie einfach das dortige Formular aus soweit Sie möchten und hinterlegen Sie es entweder als Hinweis für Ihre Angehörigen oder senden Sie es an uns, damit wir in einem Beratungsgespräch die Modalitäten für den möglichen Abschluss eines Bestattungsvorsorgevertrags besprechen.

Finanziell abgesichert.

Mit einer Sterbegeldversicherung oder einem Treuhandkonto haben Sie zwei Möglichkeiten, einen solchen Bestattungsvorsorgevertrag finanziell abzusichern. Sie sind damit auch besser geschützt, wenn Sie Sozialleistungen beziehen oder Ihre Ersparnisse für Pflegeleistungen benötigt werden. Auch hier beraten wir Sie ausführlich, damit Sie die für Sie richtigen Entscheidungen treffen können.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Kuratorium Deutsche Bestattungskultur sowie bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG.